Die optimale Lüftung gegen Gerüche

Wo gekocht wird, entstehen Gerüche, Dampf und Fettspritzer. Zugegeben, ein Braten duftet köstlich, aber der Geruch von garendem Kohl oder Roter Beete ist nicht jedermanns Sache. Er muss schleunigst weg, damit er sich nicht in Gardinen, Postermöbel oder Teppichen festsetzt. Abluft ist unbestritten die beste Lösung, aber nicht immer möglich. Umluft-Lüftungen mit besonders wirkungsvollen Kohle-Filtern oder Filtereinsätzen – die im Backofen ausgebrannt werden –, bieten willkommene Alternativen die störenden Gerüche schnell zu entfernen.
Unsere »Küchen-Profis« – die erfahrene Spezialisten für alle Bereiche der Küchentechnik sind – finden auch für Ihre Küche die optimale Lüftungstechnik.

Dunstabzugshauben mit 600 bis 800 Kubikmeter Leistung pro Stunde liefern optimale Lüftungsergebnisse. Direkt über der Kochstelle angebracht – also dort, wo Dampf, Fettspritzer und üble Gerüche entstehen – garantieren sie höchste Effizient.

Deckengeräte sind die neueste Kreation der Lüftungsspezialisten. Sie sind besonders leistungsfähig und versperren nicht das Blickfeld.